Schon wieder

…ein voller Mond.

Das passiert doch monatlich. (Nicht, dass wir das vergessen.)
Um es mit Jochen Malmsheimer zu sagen: Früher war nicht alles besser.
Vieles war aber immerhin brauchbar.

Das nette ist ja, dass unsere Vorurteile nichts mehr Wert sind.
Geiz ist eben geil.
Denkste!

So ist es aber auch umständlicher. Auf nichts scheint mehr Verlass.
Außer dem Vollmond (den kaum einer mehr wahrnimmt).
Statt dessen sind wir alle verlassen.
Wir sind ja so beschäftigt.

War der Prüfauftrag einstmals die Kür
ist er nun verbindlich für alles und jeden.

PS.: Dazu gibt es nochmal Jochen Malmsheimer. Dieses Mal im ICE unterwegs.

Advertisements

3 Gedanken zu „Schon wieder

  1. simonsegur

    Sprachkünstlerisches Kabaret ist mir am liebsten. Und der Mond, wenn ich richtig informiert bin, sind da die besten Grundstücke mittlerweile auch schon weg 🙂 Liebe Grüße!

    Antwort
  2. wolkenbeobachterin

    Der Vollmond war wieder mal so kräftig leuchtend, dass ich nicht hab schlafen können. Das Zimmer wie hellerleuchtet, ich kann den Mond gar nicht übersehen. Er spaziert zu jedem Vollmond durch mein Zimmer und hält mich wach. 🙂

    Antwort
  3. Karin

    Wieder Jemanden kennengelernt, den ich bisher nicht wahrgenommen habe und es war ein erheiternder Start in den Schneefallmorgen. Dank dafür!
    bibbernder Gruß vom Dach, Karin

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s