Steckt

Eine Gute-Nacht-Geschichte. Für den willi von seiner Tochter.

Alles mit Links.

Wachsen heißt warten. Schöne Bescherung.

Ein Tag vor Weihnachten traf ich auf eine rot eingefärbte Dame. Ich kannte sie von früher, flüchtig. Darum wunderte ich mich nicht, dass sie mich duzte als sie mich ansprach. Sie lächelte dabei, etwas versonnen – fast möchte ich sagen: wissend. So sprach sie: „Und morgen wirst du also reich beschenkt sein.“

Ich antwortete sowohl wahrheitsgemäß, als auch knapp mit: „Ja.“ Ich war einfach nur froh. Genau. So erwartete ich es ja. Dann wollte ich ihr doch noch erklären, was mich da so sicher machte, kam aber nicht dazu. Denn plötzlich war sie dann auch wieder weg, genauso wie sie aufgetaucht war.

Zu einer bestimmten Zeit im Leben erwarten wir, dass die Welt ständig voll von Neuem ist. Dann kommt der Tag, an dem uns bewusst wird, dass das nicht der Fall sein wird. Wir erkennen, dass sich das Leben aus Löchern zusammensetzt. Aus Dingen…

Ursprünglichen Post anzeigen 253 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s