#13 Klabauterschmerz (Aus dem Archiv II).

Ob die das so erlebt hat oder nicht, es ist egal. Der Text berührt und mich hat er aus den Socken gehauen.

Text, Books, Rock'n'Roll

Mein Mann ist bei irgend so einem Rockerclub, Lady Boys MC… oder wie sie heißen. Er ist der „Präsi“, als wenn das etwas wäre. Es bedeutet vor allem, dass er fast jedes Wochenende unterwegs ist. Ich weiß nicht, was er dann genau macht. Wenn ich mich an die Partys von früher erinnere, bedeutet es vermutlich, dass er erst betrunken mit aller Welt Streit anfängt, und dann im nächsten Stadium der Alkoholfreuden irgendwo rückwärts in die Büsche fällt. Na ja. Ich habe jedenfalls keine Lust mehr, ihn da raus zu zerren. Bei seiner Bierplautze mittlerweile würde ich mir auch einen Bruch heben.

Dabei haben wir uns durch den Club erst kennengelernt: Als Bloody Redlips war ich damals Tänzerin bei einer Burlesque-Show – meine Nummer bestand darin, mich in altmodischer Ledermontur auf einer alten Harley Davidson zu räkeln und diese bei einer gespielten Reparatur Stück für Stück fallen zu lassen. Der Höhepunkt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.597 weitere Wörter

Advertisements

3 Gedanken zu „#13 Klabauterschmerz (Aus dem Archiv II).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s