Zwieback

möchte dir eine geschichte erzählen.
eine geschichte, deren anfang mir entfallen,
deren ende mir unvorstellbar
und deren hauptteil mir unklar
ist.

die teile verschwimmen und tanzen
vor meinen augen eine polka für mich
bisweilen erwische ich einen zipfel
sie zerbröseln in meinen
händen

wie zwieback.
das knirscht unangenehm unter den schuhen
wird durch das ganze haus getragen.
BRANDT`S MARKENZWIEBACK
MAN NEHME:

EIN KILO MEHL marke BÄCKERBLUME
EIN PÄCKCHEN HEFE damit die sache schön geht
EIN EIDOTTER damit die sache schön glänzt
UND WASSER für die feuchtigkeit. ansonsten
manschen.

mengen, kneten, in form bringen
und gehen lassen. die sache SICHGEHENLASSEN
FETT habe ich vergessen, fett nicht zu knapp bemessen.
und immer: manschen, mengen, kneten
usf..

ja und dann die hitze.
alles schön der reihe nach
manschenmengenknetensichgehenlasseninformbringen
hitze. zweimalzwiemal von daher
ZWIEBACK.

in appetitliche scheiben teilen
schön verpacken
gegen feuchtigkeit schützen.
dann bleibt er lange so knusprig,
wie wir ihn mögen..

– im lichte der küchenlampe saßen wir, zu zweit
am hölzernen tisch und auf stühlen
und hatten des abends öfter mal zeit
an unsern körpern den zwieback zu kühlen
früher
war das mal eine sinnliche angelegenheit

Advertisements

Ein Gedanke zu „Zwieback

  1. Pingback: Der schwarz gekleidete Mann | Alles mit Links.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s