Lochgedanken

Heute habe ich gelernt, über das Loch als solches nach zu denken.

Es gibt offene Löcher, z.B. Tunnel sind solche. Und es gibt Löcher, die sind an einer Seite zu. Typische Gruben. Schwalglöcher sind solche. Die kommen häufig, plötzlich in Karstregionen vor. Sie sind manchmal begrenzt, oft aber auch riesig. Haben sie einen zweiten Ausgang, dann werden sie vom grubenartigen zum tunnelartigen Erdloche befördert. Was jetzt keine Wertung, eher eine Einordnung versucht.

Dann gibt es Konstellationen, wo Löcher auch als Krater daher kommen. Das können sowohl tunnelartige als auch grubenartige sein. Es gibt Löcher in allen möglichen Sachen: in Erden, in Beziehungen, im Wissen, im Käse, in Reihen, in Lebensläufen sowie im Menschen selbst (die, obzwar lebensnotwendig, häufig unappetitliches aus scheiden können).

Allein der menschliche Kopf verfügt, natürlicherweise, über sieben solcher Öffnungen. Sie werden, je nach Wissensstand, Definition und späterer Verzweigung, den gruben- oder aber tunnelartigen zugeordnet. Diese Löcher können aufnehmen als auch absondern. Sollte noch ein achtes Loch hinzugefügt werden, so ist es in aller Regel grubenartig und meist in unfreundlicher Absicht dort appliziert worden.

Auch im Weltall werden solche Dinge vermutet. So zum Beispiel die schwarzen Löcher. Ein Phänomen, dass ich, ehrlich gesagt, noch nicht so ganz durchdrungen habe. Verstanden habe ich aber, dass ein Loch nicht Nichts ist. Immerhin hat es einen Rand. Andernfalls gäbe es ja kein Loch. Und den Rand kann ich sehen. Also ist da etwas. Aber was?

_______
Siehe dazu auch den bahnbrechenden Film Löcher auf haushundhirschblog.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s