Hol ma Anthrazit mitte Karre von Humpert

Nach und nach wurde aus der Braunkohle Steinkohle und mit nochmals mehr Druck Anthrazit. Deshalb ist die wirtschaftliche Qualität der Kohle umso besser, je tiefer sie in der Erde liegt und je älter sie ist.
aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Kohle#Anthrazitkohle

willi mit Schüppe und kritischem Blick

willi mit Schüppe und kritischem Blick

Der willi war so einer. War schon in Ordnung. willi hatte große Ideen und kleine Absichten. Manchmal konnte willi auch gescheit sein. Meistens aber liebte er lange Spaziergänge. Und wenn willi ging, hielt ihn nichts an. Im Grunde tat willi nichts anderes.

Spazierte durch die Gegend und besah sich alles. Immer wenn willi unterwegs war, nahm er sich Zeit. willi betrachtete die Dinge und war froh, wenn er bemerkte, wie wunderlich alles war. Er wunderte sich gern.

Und wenn der willi sich so über ein Ding wunderte, dann wurde es langsam seins. Es gehörte ihm und er konnte es mitnehmen. Mitnehmen auf einen Spaziergang. willi hatte Spaß, wenn er es dann drehen und wenden konnte und wenn er immer neue Seiten entdeckte, die ihn staunen machten.

willi war ein Sammler. Er sammelte Orte, sammelte Begegnungen, Augenblicke. Wenn der willi dann müde wurde, setzte er sich irgendwo hin, und betrachtete seine Sammlung. Er ließ sich treiben und fand er Geschichten in seiner Sammlung, dann schrieb er die oft auf. willi war schon stolz auf seine Geschichten.

Aber der willi wußte, dass seine Geschichten alltäglich waren, genauso wie seine Sammlung, das wusste er. Manchmal kam es vor, dass willi in seiner Sammlung etwas fand, was er besonders mochte. Dann bekam er oft Sehnsucht danach. Er machte sich dann auf den Weg, es wieder zu entdecken. Das war ein Fehler und willi wusste es.

Er durfte nicht suchen.

Obwohl willi klar war was auf ihn zu kam, ging er und suchte. Niemals hatte willi je etwas entdeckt, wenn er auf der Suche war. Weil willi auch ein unverbesserlicher Fatalist war, studierte er dann seine Enttäuschung. Das war nicht schwer, denn willi wusste ja, das er sich täuschte.

Aber sogar hier fand willi manchmal noch Erstaunliches; oft jedoch auch viel Langweiliges. Am Ende lachte willi über sich selbst oder kratzte sich vor Verlegenheit am Kopf.

willi lieferte sich seinen Eindrücken aus. Manche Wege wiederholte er, um herauszufinden, ob die Eindrücke sich gleichen würden. Dann war willi wieder gefährlich nah daran, etwas zu suchen. willi wollte das nicht, aber er fand auch, dass dieses Suchen fest in seine Sammlung gehörte.

Er sagte sich oft: Man lebt so vor sich hin und stolpert über manches. Mitunter geht man auf Dinge zu, oft ist das aber auch umgekehrt.
Oh man, willi!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Hol ma Anthrazit mitte Karre von Humpert

  1. mickzwo Autor

    Hat dies auf Fett/Anthrazit Blog rebloggt und kommentierte:

    In der Regel reichte das Geld für einen Doppelzentner. Dann hatte willi doppelt Glück. Erstens konnte er so ein Gewicht händeln und zweitens wurde es wieder warm in der Bude 🙂 mick.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s