Eine schöne Geschichte mit wunderbaren Bildern. Sehr Informativ.

The World according to Dina

Einst lebte ein Inuitmädchen, das mit einem Jäger verbunden wurde. Sie sorgte gewissenhaft für seine Stiefel und Kleidung und er brachte das Fleisch nach Hause. Wie alle Mädchen sehnte sie sich nach Abwechslung in der Liebe. So geschah es, dass sie sich einen Eisbären als Liebhaber wählte. Das machte wenig Schwierigkeiten, da die Geschlechtsteile von Eisbär und Menschen sich bekanntlich ähneln. Eine Bedingung stellte jedoch ihr mächtiger Liebhaber: sie darf niemals ihrem Jäger von seinem Versteck erzählen. So ging es einige Jahre. Das Mädchen lag des Nachts bei ihrem Jäger und wenn dieser zur Jagd mit dem Schlitten ausfuhr, besuchte sie ihren tierischen Geliebten. Wie so häufig in Ost-Grönland wurde eines Jahres die Gegend vom schlimmen Wetter und damit von einer Hungersnot heimgesucht. Man kaute das Leder seiner Stiefel und Riemen und wurde dennoch nicht satt. Als eines Nachts das Mädchen bei ihrem abgemagert Jäger lag, flüsterte sie ihm das…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.318 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu „

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s